Rücken-Fit

4.3333333333333 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Rating 4.33 (12 Votes)

Trainieren Sie für einen gesunden und starken Rücken!

Kursbeschreibung Rücken-FitRueckenfit Rueckenschule Wirbelsaeulengymnastik Bruecke

In Punkto Rückenschmerzen ist wissenschaftlich anerkannt, dass die Rücken- Muskulatur rund um die Wirbelsäule wie ein Stützkorsett wirkt. Ist die Rückenmuskulatur schwach und ungleichmässig ausgebildet, begünstigt dies massgeblich Rückenschmerzen. Ein gezieltes Rücken-Training der Muskulatur rund um die Wirbelsäule hilft, Rückenschmerzen nicht nur zu lindern, sondern im Vorfeld bereits zu verhindern. Im Rückenfit werden darum rückengerechte Körperhaltungen und Bewegungsabläufe gelernt, die wichtigsten Rücken-Muskelgruppen werden gekräftigt und gedehnt und Sie lernen die wohltuende Wirkung der Rückenmuskulatur-Entspannung kennen.

Das bringt Ihnen Rückenfit

  • Lockerung der Nacken- und Schulterpartie
  • Starker Rücken durch mehr Rumpfkraft
  • Den Zusammenhang erkennen von Rückenschmerzen und dem Bewegungsverhalten
  • Mentale und körperliche Entspannung, da Stress der hartnäckigste Verursacher von Rückenbeschwerden ist
 

 

Ablauf RückenfitAblauf Rückenfit

Durch eine Abfolge von ruhigen und mobilisierenden Übungen wird die Rücken-Muskulatur gelockert, aufgewärmt und für das nachfolgende Training vorbereitet. Basierend darauf wird gezielt mit funktionellen Übungen die Rumpfkraft trainiert sowie die intramuskuläre Koordination der Wirbelsäulennahen Rücken-Muskeln angeregt. Ein wichtiger Bestandteil im Rückenfit sind Dehnungen der verkürzten Muskulatur. Mit einer ruhigen Entspannungsübung wird die Lektion beendet.

Lektionsdauer: 50 Min

Für wen ist Rückenfit geeignet?

Menschen jeglichen Fitnessniveaus, die einen Ausgleich zu den einseitigen und oft belastenden Bewegungen des Alltags suchen sowie ihren Rücken stärken wollen. Wir empfehlen allen, die unter chronischen Rückenschmerzen leiden, zuerst einen Arzt zur Abklärung der Ursachen aufzusuchen. Akute Rückenprobleme sollten nicht auf eigene Faust „behandelt“ werden.

 

Material/Geräte die im Kurs angewendet werden:

Sie brauchen eine Gymnastikmatte als Unterlage. Je nach Lektionsinhalt werden Therabänder, Kurzhanteln sowie die grossen oder die kleinen, weichen Gymnastikbälle eingesetzt. Sämtliches Trainings-Material ist vor Ort vorhanden.

Kleidung und Ausrüstung fürs Rücken-FitRueckenfit

Bequeme, lockere Bekleidung und Gymnastikschuhe oder rutschfeste Socken sowie ein Handtuch. Weiter empfehlen wir die Mitnahme eines Trinkbidons zum Rücken-Fit. Findet das Rücken-Fit Training im Wellnessgarten unter den Palmen statt, bitte die Kleidung entsprechend den Witterungsverhältnissen anpassen und eine Kopfbedeckung, Sonnenbrille und Sonnencreme einpacken.

Weiter empfehlen wir die Mitnahme eines Trinkbidons, Bademantel und Badetuch sowie trockene rutschsichere Badeschuhe für den Weg von der Garderobe bis zum Sportbad. Bademantel, Badetücher und spezielle Aqua-Rider Trainings-Schuhe können Sie auch bei uns mieten!

In unserem Shop finden Sie viele Artikel rund um Ihren Fitnessaufenthalt wie Bidon, Riegel, Shakes oder diverse Mersea-Pflegeprodukte wie Shampoos, Duschmittel, Haarpackungen und -conditioner, Körper- und Gesichtscremes und vieles mehr. Oder gönnen Sie sich doch wieder einmal eine kosmetische Behandlung und lassen sich von unseren Beauty-Spezialistinnen beraten!

Kursraum/-ort

Der Kursraum (e2) oder bei guter Witterung, der Kursbereich im Wellnessgarten. Die Kriterien für das Rückenfit-Training im Freien sind: Ozonwerte unter 120 μg/m3, Aussentemperatur zwischen 18 und 28 Grad, Pollendaten unproblematisch für die Teilnehmer, trockenes Wetter und Boden. Das Zusammenkommen findet immer im Kursraum e2 statt – von da geht die Gruppe, mit dem entsprechenden Trainingsmaterial ausgerüstet, geschlossen in den Garten.

Kennzahlen über Rückenpatienten

Rückenschmerzen, gleich welcher Ursache, machen in unseren Breitengraden ca. 60 % aller Behandlungsfälle in ärztlichen Praxen aus. Rückenschmerzen sind die Hauptursache bei der Bewilligung stationärer medizinischer Heilbehandlungen oder für die Vergabe von IV-Renten. Bei Männern sind Rückenschmerzen der häufigste, bei Frauen der zweithäufigste Grund für Arbeitsunfähigkeit. Damit führen Erkrankungen des Bewegungsapparats zu beträchtlichen Kosten im Sozial- und Gesundheitswesen, welche die betroffenen Personen und ihre Angehörigen, die Arbeitgeber, die Versicherungen wie auch staatliche und private Organisationen belasten. So werden die direkten und indirekten Kosten allein in Folge von Rückenschmerzen in der Schweiz auf sechs bis 14 Milliarden Franken pro Jahr geschätzt, was 1,3 bis 3,2 Prozent des Bruttoinlandsprodukts (BIP) ausmacht. Damit gehören Rückenbeschwerden zu den sehr teuren medizinischen Problemen unserer Zeit.

Geschichtliches über Rückenturnen

Die erste Rückenschule wurde als „Svenska Ryggskola“ von Zachrisson-Forssell 1969 in einem Stockholmer Krankenhaus in Schweden eingerichtet. Ab den 1960er Jahren gab jedoch auch schon Einflüsse aus den USA, die Schulungen der Rückenfürsorge für ihre Patienten anboten. Die schwedische Rückenschule umfasste vier Sitzungen à 45 Minuten. Die verschiedenen Rückenschulansätze basieren ab den 1990er Jahren auf unterschiedlichen Herangehensweisen, die medizinisch-funktionell, medizinisch-psychologisch, sportpädagogisch oder biomechanisch-funktionell orientiert sind.

 

Trainingsergänzung zum Rückenfit

Für einen gesunden, beschwerdefreien Rücken ist regelmässiges Training unumgänglich und gerade bei Rückenproblemen macht es Sinn, sich von einem fachlich qualifizierten Trainer beraten zu lassen. Kombinieren Sie darum das Rückenfit mit einem gezielten Krafttraining im Fitnessbereich oder weiteren stärkenden Gruppenkursen. Eine lockernde Nacken/Rückenmassage oder der Aufenthalt im Wellness in der Totes-Meer-Therme, in welcher sich Ihre Bandscheiben durch den hohen Auftrieb entlasten, ergänzen das Rückenfit ebenso, wie eine tief entspannende Anwendung in der AlphaSphere. Auch ein Sauna- Besuch kann lösend und lindernd wirken. Nach dem Rückenfit hilft Ihnen zudem ein Eiweiss-Shake, dass sich Ihre Muskeln schneller erholen. Unsere Fitnesstrainer unterstützen Sie auch gerne mit einer Ernährungsberatung, denn sinnvoll Abnehmen wirkt sich entlastend auf Ihren Rücken aus.

 

 

Anmeldung Rückenfit

Für das Rückenfit braucht es keine Anmeldung. Sie können jederzeit vorbeikommen und mitmachen! Haben Sie Fragen zum Rückenfit? Dann rufen Sie uns unter der Telefonnummer 071 577 07 07 oder per E-Mail an. Als Abonnent melden Sie sich bitte via FI-App oder über den Webpoint an. Detaillierte Infos, wann Rückenfit stattfindet, entnehmen Sie bitte dem aktuellen Kursplan.

 

Preise

Um beim Rückenfit mitzumachen, lösen Sie einen Tageseintritt Kurse zu CHF 20.00 oder ein Kursabo. Damit können Sie einen ganzen Tag lang so viele Kurse besuchen, wie Sie mögen!

Kurs- Abonnemente selber zusammenstellen und mit Fitness & Wellness kombinieren

Nutzen Sie unseren Abo- Konfigurator. Gerne beraten wir Sie.

Öffnungszeiten

täglich 6.00 bis 23.00

 
 

 

 
Weitere empfohlene Kurse für die Stärkung Ihres Rücken, ähnlich wie Rücken-Fit: Pilates | Toning-Intensiv | TRX | Bauch-Beine-Po | Aqua-Fitness | Aqua-Power | CX-Worx

Rücken-Fit-Kurse von Fitness Island sind führend in der Region Bronschhofen bei Wil, Münchwilen, Sirnach, Matzingen, Frauenfeld, Winterthur, St.Gallen, Ost-Schweiz, Thurgau und Zürich. Mehr als 24 verschiedene und 3500 Kurse je Jahr, Outdoor, Indoor, zu Lande und im Wasser, auf über 6 Kursplätze verteilt, unterstreichen dies.