Massagen

4.8655462184874 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Rating 4.87 (119 Votes)

Massagen tragen zum Wohlbefinden bei und können Linderung oder Heilung bewirken.

MassageNutzen von Massagen

Es gibt eine Vielzahl von unterschiedlichen Massagen mit unterschiedlicher Wirkung bzw. unterschiedlichen Ausprägungen. Die wichtigsten Nutzen der Massagen sind: Entspannung der Muskulatur, Schmerzlinderung, Lösen von Verklebungen und Narben, Lokale Steigerung der Durchblutung, Verbesserte Wundheilung, Senkung von Blutdruck und Pulsfrequenz, Verbesserung des Zellstoffwechsels im Gewebe, Psychische Entspannung, Reduktion von Stress.

Massagen Vielfalt

Man unterscheidet grundsätzlich zwei Gruppen von Massagen. Die direkten Massagen behandeln die Stelle direkt, wo massiert wird: Dazu gehören die traditionelle klassische Massage, die etwas härtere Sportmassage, die sanfte Aromaöl- Entspannungs Massage, die warme, tiefgreifende Lava-Shell Massage, die warme, uralte Hot-Stone Massage, die spirituelle Lomi-Lomi Massage, die sanfte Werdende Mütter Massage, die salzigen Düsen der Therme Totes Meer und die spritzigen Düsen des Sport-Relaxbad. Die indirekten Massagen (die saugende Schröpfkopf- Massage, die Gut-zu-Fuss Massage) behandeln sogenannte Reflexbögen, womit ein ganzes Areal inkl. Organe behandelt wird.

Massagen als wirksame Ergänzung

Für Fitness und Kurs– Nutzer ist die entspannende und entklebende Wirkung der Massage sehr wertvoll, da damit die Muskulatur wieder entspannt, schmerzfrei und leistungsfähiger wird. Jeder Profisportler ist sich der leistungsfördernden und wohltuenden Wirkung von Massagen bewusst und möchte keinesfalls darauf verzichten. Die Wellness- Spa und Kosmetik- Angebote ergänzen die Massage, indem sich die positiven, entspannenden und reinigenden Wirkungen gegenseitig verstärken.

 

Klassische MassageGeschichte zur Massage

Bereits 2600 vor Christus beschreibt der Chinese Huáng Dì Massage- Handgriffe im Zusammenhang mit Gymnastik (Fitness Island Kurse und Fitness…). Die indische Heilkunst Ayurveda verbindet in der frühen Zeit Kräuter, ätherische Öle mit Massagen. Der griechische Arzt Hippokrates (ca. 460–370 v. Chr.) brachte dann die Massage über seine medizinische Schule nach Europa. Dem französische Arzt Ambroise Paré (1510–1590) gelang es erst viel später, die Massage in der modernen Medizin zu etablieren.

 

Massage-Tipps und Regeln

Massage heisst Entspannung. Nehmen Sie sich daher genügend Zeit und treffen Sie früh genug vor dem Massage- Termin ein.

Duschen Sie vor der Massage zu Hause oder im Fitness Island. Sie können dafür kostenlos die Duschen und Umkleiden mit Garderobenkästen im Fitness Island benutzen. Massagen sollten unbedingt nach dem Training bzw. nach der körperlichen Anstrengung erfolgen, und nicht davor! Gönnen Sie Ihrem Körper nach der Massage Ruhe und geniessen Sie die Gelassenheit.

Richten Sie es sich möglichst bequem ein und nehmen Sie Bademantel und Badeschlarpen mit, für vor und nach der Massage. So fühlen Sie sich wohl, frieren nicht und können besser entspannen.

Trinken Sie vor und nach der Massage viel Wasser, am besten Wasser ohne Zucker, Kohlensäure oder künstliche Stoffe. Durch die Massage werden Durchblutung und Entschlackung angeregt, womit Schadstoffe aus Ihrem Körper ausgeschwemmt werden.

Massagen sind eine ideale Ergänzung zum Fitness Island Wellness-Spa, zum Fitness, zu den Kursen und zur Kosmetik.

Wichtige Abklärungen vor Massagen

Bei akuten Entzündungen und fieberhaften Erkrankungen, Hautkrankheiten, traumatischen Verletzungen oder Krampfadern konsultieren Sie bitte Ihren Arzt, Apotheker oder Masseur vor der Durchführung einer Massage.

Öffnungszeiten Massagen

Wir massieren Sie täglich zwischen 6.00 und 23.00. 
Geniessen Sie Ihre Massage zu der Ihren Zeit ohne Stress.

Buchen Sie Ihre Massage jetzt online oder telefonisch unter:
071 577 07 07.

 


Moderne Massage- Räumlichkeiten

Es stehen drei klimatisierte Massage- Räume zur Verfügung. Zwei einzelne kühlere Räume sowie einen wärmeren Raum für Paarbehandlungen, Körper-Peelings, Körper-Packungen und Körper- Behandlungen mit eigener Dusche und eigenem WC. Im Sommer finden die Massagen auf Wunsch in unserem Wellness-Garten unter Pergolas statt.

Sehen Sie in der Google Ansicht den Paar- Massageraum