Aqua Rider

4.3333333333333 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Rating 4.33 (12 Votes)

Velofahren im Wasser (Aqua-Rider) ist ein powervolles Training, das Beine und Oberkörper kräftigt und die Ausdauer trainiert!

Kursbeschreibung Aqua RiderAquaRider

Aqua-Rider – Radfahren im Wasser - ist ein intensives Ausdauertraining, das mit Kräftigungsübungen für den Oberkörper sinnvoll ergänzt wird. Obschon Sie gefordert werden, ist Aqua-Rider dank des Wasserauftriebes für Rücken und Gelenke sehr schonend, viel schonender und sicherer als normales Radfahren. Sie profitieren von einem gesunden Anticellulitis-Nebeneffekt: Ihre Beine werden beim Aqua-Rider durch die schnellen Bewegungen im Wasser durch den Wasserdruck massiert, womit das Lymphsystem angeregt wird.

Das bringt Ihnen Aqua Rider

  • Steigerung der Ausdauer
  • Sie werden durch den sehr hohen Kalorienverbrauch im Wasser überflüssige Pfunde los
  • Weniger Cellulitis und straffere Oberschenkel
  • Sie erhalten mehr Kraft in Armen, Schultern und Rücken
  • Wasser wirkt entspannend auf Geist und Körper

Kein Unfallrisiko durch Stürze oder Gefährdungen durch andere Verkehrsteilnehmer. Das gute warme und pollenfreie Klima während der Aqua-Rider Lektion schützt vor Erkältungen.

 

 

Ablauf Aqua RiderAquaRider-Kurs

Zum Aufwärmen beim Aqua-Rider wird locker in die Pedale getreten. Danach strampeln Sie zum Takt der Musik abwechselnd schneller und langsamer, sitzend oder stehend. Mit verschiedenen Bewegungen der Arme lassen sich Bauch- und Rückenmuskulatur stabilisieren und Arm- und Schultermuskulatur kräftigen. Die abwechslungsreichen Rhythmen während dem Aqua Rider Kurs sorgen für ein intensives Intervalltraining. Mit einem lockeren Ausfahren sowie einem abschliessenden Stretching im warmen Wasser wird das Aqua-Rider Training beendet.

Lektionsdauer: 45 Min

Für wen ist Aqua Rider geeignet?

Wasserratten und Radfahrer jeden Alters und auf jedem Leistungsniveau, die ein intensives, forderndes Wassertraining suchen. Aqua-Rider eignet sich auch für Leute mit gesundheitlichen Einschränkungen wie Rückenbeschwerden, Übergewicht, Rheuma, Osteoporose, Diabetes und Asthma. Wegen des Wasserauftriebes können Sie frühzeitig nach einer Operation trainieren, früher und schonender als an Land, da Sie von den entlastenden Eigenschaften des Wassers profitieren. Die Aqua Rider-Lektionen richten sich gleichfalls an Einsteiger wie an trainierte Sportler und ambitionierte Radfahrer jeden Alters, da Sie den Schwierigkeitsgrad mittels verstellbaren Widerstands der Wasserplatten selber wählen.

Material/Geräte die im Aqua Rider angewendet werden:

Es stehen 10 Aqua-Bikes zur Verfügung, die im 125 cm tiefen und 32 Grad warmen Wasser des Sportbads im Wellnessbereich stehen. Der Widerstand kann von 50 bis 250 Watt variiert werden, je nach Positionseinstellung der Wasserplatten am Aqua-Bike.

Kleidung und Ausrüstung für Aqua RiderAquaRider-Kurse

Badehose/-anzug und vorne geschlossene Badeschuhe mit einer möglichst stabilen Sohle.

Weiter empfehlen wir die Mitnahme eines Trinkbidons, Bademantel und Badetuch sowie trockene rutschsichere Badeschuhe für den Weg von der Garderobe bis zum Sportbad. Bademantel, Badetücher und spezielle Aqua-Rider Trainings-Schuhe können Sie auch bei uns mieten!

In unserem Shop finden Sie viele Artikel rund um Ihren Fitnessaufenthalt wie Bidon, Riegel, Shakes oder diverse Mersea-Pflegeprodukte wie Shampoos, Duschmittel, Haarpackungen und -conditioner, Körper- und Gesichtscremes und vieles mehr.

Kursraum/-ort

Die Aqua-Rider Lektionen werden im 125 cm tiefen und 32 Grad warmen Sportbad des Wellnessbereiches (e3) durchgeführt.

Geschichtliches über Aqua Rider

Das Element Wasser war bereits in der Antike für seine therapeutische und gesundheitlich positive Wirkung bekannt. Die Griechen glaubten ebenso an die Heilkraft des Wassers, wie die Römer, welche öffentliche Bäder bauten. Dabei nutzte man das Wasser nur als passive Anwendung. Nachdem bekannt wurde, dass Bewegungen für den Heilungsprozess bestimmter Strukturen wichtig sind, wurde die Bewegungstherapie im Wasser eingeführt. Im Laufe der Zeit entstanden verschiedene Geräte für das Fitness-Training im Wasser, wobei Hans Oth in Baden bei Wien in der Mitte des 20. Jahrhunderts eine entscheidende Rolle spielte: Er etablierte den „Turnsaal im Wasser“ mit einigen Fitness-Geräten, unter anderem dem ersten Fahrrad (Aqua-Bike) für das Wasser. In den weiteren Jahren entstanden verschiedene Modelle von Wasserfahrrädern. Das heutige Aqua-Rider entwickelte sich zu seiner jetzigen Form infolge der zunehmenden Verbreitung von Fitnessangeboten im Wasser.

 

Trainingsergänzung zu Aqua Rider

Kombinieren Sie Aqua-Rider z.B. mit einem gezielten Krafttraining im Fitnessbereich oder weiteren Gruppenkursen zu Land oder im Wasser wie z.B. Indoor-Cycling (Übersicht Kursangebot). Eine Massage, eine kosmetische Behandlung der Aufenthalt im Wellness z.B. in der Totes-Meer-Therme oder in der AlphaSphere sorgen nach dem Aqua-Rider dafür, dass Sie sich schön, locker und entspannt fühlen. Ein Eiweiss-Shake nach dem Aqua-Rider hilft der Muskulatur, sich schneller zu regenerieren. Gerne unterstützen Sie unsere Fitnesstrainer gerne mit einer Ernährungsberatung, damit Sie Ihr Trainingsziel rasch und effizient erreichen.

 

 

Anmeldung Aqua Rider

Wegen begrenzter Platzzahl bitten wir Sie, sich für die Aqua-Rider Kurse anzumelden unter 071 577 07 07 oder per E-Mail an. Als Abonnent melden Sie sich bitte via FI-App oder über den Webpoint an. Detaillierte Infos, wann die Aqua-Rider Kurse stattfinden, entnehmen Sie bitte dem aktuellen Kursplan.

 

Preise

Um beim Aqua-Rider mitzumachen, lösen Sie einen Tageseintritt Wellness zu CHF 35.00 oder ein Wellnessabo. Damit können Sie vor und nach dem Kurs zusätzlich unseren gesamten Wellnessbereich ausgiebig geniessen. Viel Spass beim Trainieren und Entspannen!

Wellness- Abonnemente selber zusammenstellen und mit Fitness & Kursen kombinieren

Nutzen Sie unseren Abo- Konfigurator. Gerne beraten wir Sie.

Öffnungszeiten

täglich 6.00 bis 23.00

 
 

 

 
Mit dem Aqua-Rider verwandte Kurse: Aqua-Zumba | Indoor-Cycling | Aqua-Power | Aqua-Fitness

Aqua-Rider-Kurse von Fitness Island sind führend in der Region Bronschhofen bei Wil, Sirnach, Münchwilen, Matzingen, Frauenfeld, Winterthur, St.Gallen, Ost-Schweiz, Zürich und Thurgau. Ueber 24 verschiedene und 3500 Kurse je Jahr, Outdoor, Indoor, zu Lande und im Wasser auf über 6 Kursplätze verteilt, sprechen für sich.